Elternabend zum Thema “digitale Medien” für Kinder

Liebe Eltern,
wir sind stolz darauf, dass unser erster Webex-Elternabend vergangene Woche statt finden konnte.

Im Jahr 2020 dürfen wir uns zur Eindämmung des Corona-Virus nicht zum Elternabend persönlich treffen.
Für viele Eltern gehören Videokonferenzen zum beruflichen Alltag oder werden jetzt als neues Kommunikationsmedium entdeckt.
Die Kinder erleben zuhause wie wichtig Handy, Tablett oder PC für die Erwachsenen sind.

Doch wie führen wir die Kinder an die “digitalen Medien” heran?
Was ist da sinnvoll und wie lange sollen sich Kinder damit am Tag beschäftigen?

Für den Elternabend holten wir eine Fachfrau von “SIN – Studio im Netz”.
Im Leitbild von SIN steht folgendes:

Das Ziel von SIN ist es, den virtuellen Irrgarten der multimedialen Welten transparent und zugänglich zu machen und medienpädagogische Impulse für einen sinnvollen Umgang mit den digitalen Technologien zu setzen. Dazu werden Projekte, Seminare und pädagogische Handreichungen konzipiert, realisiert, ausgewertet und publiziert.

Frau Di Vetta ist Sozialpädagogin. Sie ging in ihrem Vortrag auf die aktuelle Medien-Situation der heutigen Familien ein.
Dabei zeigte sie uns unteranderem auch Statistiken.
72% der Kleinkinder nutzen nutzen digitale Medien, davon alleine 24 % täglich.

Es wurden die Vorteile dargestellt – aber auch die Gefahren.

Zum Umgang mit digitalen Medien wurden Tipps gegeben,
wie zum Beispiel:

Während des Elternabends konnten die Teilnehmer ihre persönlichen Fragen stellen.

Für alle Eltern die nicht die Möglichkeit hatten an dieser Videokonferenz teilzunehmen, haben wir in der Kita ein Handout von SIN zum Elternabend.
Interessierte Eltern bekommen dieses Handout per Email-Verteiler zugesendet.
Bitte sprechen Sie uns am Morgen-Stand darauf an.

Wir danken allen Eltern die daran teilgenommen haben.
Das Feedback ist zum Elternabend sehr positiv gewesen.
Viele Eltern genossen es einfach nicht mehr am Abend aus dem Haus zu müssen, sondern bequem vor dem Laptop am Elternabend teilnehmen zu können.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Team Konstanze-Vernon-Straße