Bunte Wäscheklammern fördern die Feinmotorik

Die Kinder haben unsere Blüten mit den Wäscheklammer entdeckt und stellen sie gerne bunt zusammen.

Vielleicht habt ihr daheim ja auch Spaß daran.

Das braucht ihr:

Schere
Kleber
festes buntes Papier oder Karton
Stift
eine Untertasse

1. Die Untertasse auf die Pappe legen und mit dem Stift umzeichnen.

2.Den Kreis ausschneiden und mit Klebefolie bekleben. Dann hält dein Kreis länger. Dabei wird dir deine Mama oder dein Papa sicher helfen.

Mit den Wäscheklammern kannst du dann deine Blütenblätter gestalten.

Wir wünschen dir viel Freude damit!

Eure Nemos

Ricarda, Giuda und Ute

TASTKIM – Spiel

                                                    

Tastkim ist ein Spiel, bei dem der Tastsinn und das Gedächtnis des Kindes gefördert

werden.

Wir brauchen dazu:

Glasschalen oder Plastikschalen in der gleichen Größe

1 Augenbinde

verschiedene Naturmaterialien,wie z.B.

Nüsse

Linsen

Erbsen

Kaffeebohnen

Reis

Pfefferkörner

Sternanis

So wird es gemacht:

Zuerst füllen wir in jede Schale die verschiedenen Naturmaterialien.

Die Kinder sollen zuerst die verschiedenen Materialien anschauen, benennen und

betasten. Wie fühlen sich die verschiedenen Materialien an?

Fühlen sie sich hart oder weich an?

Jetzt wird dem Kind die Augen verbunden und eine Schale hingestellt.

Durch Ertasten soll es nun erraten welches Material es ist.

Bitte liebe Eltern, schätzen Sie die Gefahr des Verschlucken für Ihr Kind selber ein.
Bei kleinen Kindern immer nur unter Aufsicht eines Erwachsenen spielen.

Viel Spaß beim Ertasten und Erraten
Wünschen euch Ricarda, Ute und Guida

REZEPT FÜR SELBSTGEMACHTE KNETE

Zutaten (Grundrezept:Salzteig):

500g  Mehl

250 g Salz

1/4l Wasser

1 Ostereierfarbe (flüssig)

1 EL Speiseöl

Zubereitung:

Mehl und Salz in eine Schüssel geben und vermischen.

Wasser,Öl und die flüssige Farbe dazugeben und alles mit einem

und Knethaken gut vermengen.

Wenn alle Zutaten gut vermengt sind, wird der Teig mit den Händen

fertig verarbeitet.

Falls der Teig noch klebrig ist, kann noch Mehl hinzugefügt werden.

Die Knete in eine Form mit Deckel geben und ca. 2 Stunden ruhen lassen.

Jetzt ist die Knete gebrauchsfertig.

Die Knete sollte nach jedem Gebrauch im Kühlschrank oder an einem

kühlen Ort aufbewahrt werden.

Viel Spaß beim Kneten
Wünschen euch Ricarda, Ute und Guida

Eine “Fühl-Box” basteln

Es ist spannend, unbekanntes Material zu ertasten, aber es erfordert auch Mut. Die Bastelanleitung zeigt dir, wie einfach du eine Fühlbox selber machen kannst.

       MATERIALIEN
Welche Materialien brauchst du, um eine Fühlbox selber zu basteln?
– einen Pappkarton, die Größe hängt davon ab wie groß bzw. Klein du deine Box haben willst.
– eine Schere
– ein Stück Stoff
– Klebeband oder Kleber

      BASTELANLEITUNG
– In der Karton schneidest du in eine Seite zwei Löcher- groß genug, damit man locker mit der Hand rein-und mit dem Gegenstand wieder rauskommt.
– Das Loch deckst du innen mit einem Stück Stoff ab und befestigst es mithilfe eines Klebebandes.
– karton kannst du bunt bemalen und bekleben.
– Dann füllst du den Karton mit ein bis zwei Gegenständen und tauschst diese nach dem Erraten aus.

     FÜLLMATERIAL
Bei der Auswahl des Füllmaterials kannst du dich so richtig austoben.

Viel Spaß wünscht dir deine Raupen-Gruppe
Elena, Katharina, Tamar und Dominic

Mandalas mal anders …

Heute laden wir euch ein Mandala-Vorlagen zu verzieren.

MATERIAL:

1 Mandala Malvorlage

verschiedenes Legematerial wie Knöpfe, Glasnuggets, Steine, Sterne und vieles mehr …

kleine Schälchen

Tablett

Mandala nehmen und mit Materialien verzieren.
Am Ende wieder alle Gegenstände in die Schälchen räumen..

Gruß aus eurer Froschgruppe
Manuela und Andrea